Venedig – Caffè Florian

18. Dezember 2014

Das Caffè Florian ist das berühmteste venezianisches Kaffeehaus an Markusplatz, welches am 29. Dezember 1720 unter den Arkaden eröffnet wurde. Es diente als Treffpunkt von Künstlern und Intellektuellen, wie z. B. Goethe, Richard Wagner, Thomas Mann oder Giacomo Casanova.

Die Preise sind allerdings selbst für Venedig exorbitant. So kostet z. B. ein Aperol Spritz zur zeit 14€, an den Tagen wenn die Musik spielt schon 24€, aber dafür sitzt man vielleicht auch auf dem Stuhl auf dem einst schon Ernest Hemingway saß.

Siehe zu dieser Reise auch:

 

No Comments

Leave a Reply

*