Cewe Fotobuch

23. Mai 2014

Ein kleiner Erfahrungsbericht….

Anbieter für Fotobücher gibt es wie Sand am Meer, aber irgendwie bin ich bei den Cewe Fotobüchern hängen geblieben und dieses hat nicht nur den Grund, dass ich mich mittlerweile sehr tief in die Software eingearbeitet habe.

Die Buchauswahl:
Die Auswahl an unterschiedlichen Formaten ist ebenso groß wie die Möglichkeit der Wahl des Einbandes, vom Softcover, über Hardcover bis zum Leineneinband. Ebenso gibt es etliche Möglichkeiten des Papiers, wie z. B. matt oder glänzend um nur zwei zu nennen. Einziger Wermutstropfen ist, das die maximale Seitenanzahl auf 154 Seiten begrenzt ist, andere Anbieter ermöglichen hier teilweise deutlich mehr.

Die Qualität:
Die Qualität war bei allen bisher erstellten Fotobüchern, egal in welcher Konstellation immer sehr gut. Die Farben waren exzellent, die Fotos scharf und an der Bindung gab es nix auszusetzen. Die Haltbarkeit der Bücher ist auch sehr gut, bei den ältesten Büchern, welche nun doch schon mehrere Jahre alt sind, ist bis jetzt keine Veränderung aufgetreten.

Die Software:
Sie ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar und völlig kompatibel, d. h. ein Buch kann abwechselnd auf den beiden Systemen erstellt werden. Installiert wird im ersten Schritt eine Grundversion, benötigte Plugins, welche in rauen Mengen für Designs, Hintergrunde, Bildverläufe etc. vorliegen, können jederzeit über die Software nachinstalliert werden.
Das erstellen des Fotobuches ist sowohl mittels Vorlagen als auch händisch möglich, beides ist völlig intuitiv und ohne Probleme möglich. Nach Fertigstellung des Buches erfolgt einmalig die Übertragung der Daten an den Server, was je nach Bildgrößen und Internetverbindung einige Minuten dauern kann.

Versand und Bestellung:
Ich bestelle die Fotobücher immer mit „Abholung bei meinem DM Markt“. Hierbei fallen keinerlei Versandkosten an und man erhält eine kurze e-mail, wenn das Buch abholbereit ist, was meist nach einer guten Woche der Fall ist. Zur Abholung sollte man diese e-mail ausdrucken oder den Personalausweis zur Hand haben. So wird gewährleistet, dass das Buch nicht in falsche Hände gerät.

Fazit:
Ein tolles und preisgünstiges Fotobuch, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Ich bin auch nach fast einem dutzend Büchern immer noch mehr als zufrieden.

 

No Comments

Leave a Reply

*